Prattler Fasnacht 2021

Prattler Fasnacht 2021

Fasnachtssonntag im Dorf

"Dr Butz fahrt us" ( Bilder )

"Dr Butz fahrt us" ( Film )

Blagettenvernissage 2021 ( Bilder )

Blagettenvernissage 2021 ( Film )

Dr Obmaa serviert was möglich isch. ( Film )

Dr Räpplibuebe Larifari 2021 (Virtual)

Fasnächtler aus der ganzen Schweiz spielen «Für immer uf di» ( SRF )

Blagettevernissage 2020

Blagettevernissage 2020

D Füürwehr rennt, wenn’s brennt!

Die Laudatio hat dieses Jahr Stefan Bielser gehalten. Der erfolgreiche Blagettekünstler ist Bärni Wyss. Bereits beim letztjährigen Schneemaa-Verbrenne hat er sich inspirieren lassen, denn es hat stark gewindet und die Feuerwehr stand einsatzbereit am Rande der Szene. Im Laufe des Jahres sind ihm die vielen Einsätze der Feuerwehr aufgefallen, auch ein Grossbrand war dabei, der niemandem entgangen sein dürfte. Die Calvaplast hat es im Hintergrund ebenfalls auf die Blagette geschafft.

Bundesfeier 2019

Bundesfeier 2019

Die Füürbiiger und die Schottendichter haben wie jedes Jahr am Nachmittag des 31. Juli alles für die Bundesfeier aufgebaut. Da es am Wochenende zuvor ausgiebig geregnet hatte, war Feuerwerk dieses Jahr erlaubt. Bereits kurz nach sechs war der Schmittiplatz gut besetzt, der Grill und die Friteuse wurden aufgeheizt und bald gab es eine lange Schlange bei der Ausgabe des Grillguts wie auch bei den heissbegehrten Apfelchüechli. Die Musikgesellschaft Pratteln eröffnete die Feier, Gilbert Schädeli hiess die Anwesenden willkommen und die Alphorngruppe Magden verbreitete gleich mit sechs Alphörnern urchige Schweizer Klänge, bevor Roman Schneider als Präsident der KMU die Festrede hielt. Er erinnerte daran, dass es einerseits die Traditionen zu wahren und zu pflegen gelte, man aber andererseits nie vergessen dürfe, Veränderungen um sich herum wahrzunehmen, seine Reaktionen darauf anzupassen und dafür auch Verantwortung zu übernehmen. Danach war der Moment für die Schloss Buam gekommen. Zu viert unterhielten sie das Publikum und die Tanzfreudigen zur allseitigen Freude bis um 1:00 Uhr in der Früh.

(Text: Anita Häring)